GAL Fraktion im
Kerngebietsausschuss Eimsbüttel

Drs.: 3114/XV

für die Sitzung des

Kerngebietsausschusses
am 8. Mai 2000

TOP: 4

 

Antrag

Betr.: Umbau des Wasserturms Sternschanze zu einem Hotel

 

Der Umbau des Wasserturms Sternschanze zu einem Hotel wird befürwortet, da dies derzeit als einzig möglicher Weg erscheint, den Turm als historisches Baudenkmal zu erhalten.

Der Kerngebietsausschuß möge beschließen:

Der Bezirksamtsleiter wird gebeten sicherzustellen, daß dieses und alle weiteren Bauprojekte im Umfald des Sternschanzenbahnhofs (DB, Messe etc.) die Verkehrs- und Umweltbelastung des Wohnquartiers nicht vergrößern. Die Wohngebiete müssen mindestens vor zusätzlichen Belastungen geschützt werden. Die Grün- und Erholungsfunktion des Sternschanzenparkes darf durch die Hotelnutzung in keiner Weise eingeschränkt werden.

Über bauliche Änderungsanträge, d.h. Abweichungen von erteilten Baugenehmigungen sind die bezirklichen Gremien umgehend zu informieren.

gez. Solange Lipprandt und
Franktion